Videotelefonie mit Android-Geräten

Google startet mit Videotelefonie auf Smartphones und Tablets. Zu Beginn funktioniert das nur auf Nexus S-Geräten. Doch später wird die Video-Funktion von Google Talk auf andere Modelle mit Android 2.3 ausgeweitet.

Die Videochats funktionieren mit WLAN-Verbindung als auch in 3G-Mobilfunknetzen, wenn der Provider es unterstützt. Auf einem Rechner mit Kamera und Mikrofon kann man mit Gmail Videotelefonate starten und annehmen. Während der Gespräche kann man dem Gegenüber auch Links zu Bildern oder Webseiten schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.