Spar Dir den Strom


Smartphones sind echte Stromfresser. Statt uns als mobile Begleiter das Leben zu vereinfachen, schicken sie uns den lieben langen Tag auf die Suche nach einer Steckdose. Schon bei moderater Nutzung neigt sich der Akkuladestand zumindest bei mir schon kurz nach der Mittagspause dem orangen Bereich (<40%) entgegen.
Was tun? Wenn ich mir nicht gerade unterwegs YouTube-Videos oder umfangreiche Webseiten ansehen will, schalte ich die UMTS-Übertragung ab. Die frisst nämlich so richtig viel Saft – genau wie WLAN und Bluetooth. Nur dass UMTS nicht in das Energiesteuerungswidget integriert ist.

Um UMTS abzuschalten, geht man in die Einstellungen für Drahtlos & Netzwerke. Dort gibt es ganz unten den Punkt Mobilfunknetze und hier wird dann der Haken bei Nur 2G-Netzwerke gesetzt. Fertig.
Das Laden von Webseiten dauert zwar jetzt länger, dafür entspannt sich die Suche nach der nächsten Steckdose.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.