Sicherheitslücke in der Skype-App

In der Chat- und Telefonie-App Skype klafft eine Sicherheitslücke. Angreifer können mit einfachen Mitteln die lokal gespeicherten Daten auf dem Smartphone auslesen.

Neben den persönlichen Profildaten können Fremde so auch auf Chatprotokolle, Nachrichten und Telefonnummern zugreifen. Skype kennt den Fehler und arbeitet an der Behebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.