Samsung Galaxy S mit Power-Video-Funktion

Samsung entwickelt sich zum Video-Spezialisten. Nach dem „Wave“ ist das  neue  „Galaxy S“ das zweite Smartphone, das HD-Videos bis zu einer Auflösung von 720 p wiedergeben kann.
Das Galaxy S hat mit seinem 4 Zoll großen Super Amoled-Display und dem flotten 1Ghz-Prozessor schon beste Voraussetzungen mit auf den Weg bekommen, um in Sachen Film, Spiel und Mulitmedia die Konkurrenz zu schocken.
Dank der jetzt erfolgten Zertifizierung nach Divx-Standard kann das Galaxy S sogar als mobile Settop-Box eingesetzt werden.
Wie? Ganz einfach: Sind die gewünschten Filme (Standard oder HD) im internen oder externen Speicher (bis 32 GB), dann kann das Smartphone direkt an Divx-kompatible Geräte, etwa HD-Fernseher, angeschlossen werden.
Schwupps, und schon erobert die mobile Daten-Quetsche schon wieder ein Stück des Alltags-Lebens!

Natürlich haucht Samsung seinem Video-Riesen per Android 2.1 sein digitales Leben ein. Darüber hat Samsung seine Modifikation a la Touch Wiz 3.o gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.