Jelly Beans ( Android 5.0) könnte bereits im zweiten Quartal kommen

Laut einem Bericht der DigiTimes könnte die fünfte Andorid-Version mit dem Namen Jelly Beans bereits im zweiten Quartal 2012 kommen.

Google will damit Microsofts Windows 8 zuvor kommen. Jelly Beans bringt vor allem Optimierungen für Tablet-PCs. Hersteller können dann beide Betriebssysteme vorinstallieren und der Nutzer kann ohne Neustart zwischen Windows 8 und Android wechseln.

Erste Reaktionen der Hardware-Hersteller darauf sind verhalten, denn die Adaption der Version 4, Icecream Sandwich (ICS), läuft schleppend. Während die Funktionen und Verbesserungen durchgängig gelobt werden, hinken die Hardware-Hersteller mit den Update hinterher. Während ICS bereits im Herbst 2011 veröffentlicht wurde, ist die Anzahl der Geräte mit Version 4.0 übersichtlich. Die meisten großen Hersteller müssen ihre eigenen Oberflächen anpassen und bieten erst ab Ende des ersten Quartals 2012 ein Update an. Sollte man dann gleich auf Jelly Beans warten?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.