Internationale Business-Kontakte mit LinkedIn pflegen

Xing ist bekannt und LinkedIn ist das englischsprachige Pendant. Auch wer lediglich ein kostenloses Profil bei LinkedIn führt, hat mit der App unterwegs alle Kontaktdaten zur Hand. Leider kann man nur per Mail, nicht aber per Telefon Kontakt aufnehmen. Auch ein Export der Adressdaten ins Telefonbuch ist nicht vorgesehen.

[qr]com.linkedin.android[/qr]Sie sehen die Update-Meldungen Ihrer Kontakte und können eigene Status-Updates eintragen. Hier geht es weniger darum, wer wen über welche Ecken kennt, sondern vielmehr darum, welche Personen Ihnen berufliche Empfehlungen aussprechen. Sie bitten Ihre Kontakte um Empfehlungen Ihre Arbeitsleistungen – natürlich alles auf Englisch.

Abzüge bei der App-Bewertung gibt es für fehlende Funktionen wie den Adressexport, den Bluetooth-Handschlag “In Person”, mit dem man neue Kontakte bei Messen und Events treffen kann sowie die “Themen”, in denen man individuelle Farbprofile wählen kann. Leider verfügt nur die iPhone-Version über diese Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.