Individuelles Vibrieren

VibrationKlingeltöne gibt’s wie Sand am Meer und das Handy kann bei Anruf plärren und scheppern, wie es will. Aber das Vibrationssignal kann man in der Regel nicht personalisieren. Es sei denn, man nutzt ViBbe.

Die kostenlose App weist bei Bedarf jedem Kontakt im Adressbuch ein individuelles Vibrieren zu. So kann man den Anrufer identifizieren, auch wenn das Handy noch in der Hosentasche steckt. Zur Auswahl stehen zunächst fünf Standardthythmen, man kann auch einstellen, dass ausgerechnet bei diesem Kontakt nichts vibrieren soll.
(„Ich hab’s gar nicht klingeln gehört“ ;-))

[qr]com.base2apps.vibes[/qr]Wer’s richtig individuell mag, kauft die Premium-Version für ca. 1,50 € (wechselkursabhängig). Hier stehen weitere Rhythmen zur Verfügung und man kann mit einem Editor seine ganz eigenen Vibrationsrhythmen aufzeichnen uns speichern.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.