Google zeigt NFC-System zum Bezahlen mit dem Smartphone

Google will morgen in New York sein Bezahlsystem mit dem Smartphone vorstellen. Die Technik nennt sich Nearfield Communication (NFC). Der Nutzer schwenkt sein Telefon an der Kasse über einem Lesegerät, daraufhin wird die Kundenkarte erkannt, ein Coupon eingelöst oder der Betrag von der Kreditkarte abgebucht.

Das Google Nexus S kann bereits NFC-Anwendungen umsetzen. Der Testlauf soll laut WSJ in New York starten und die Filialen von Macy’s, American Eagle Outfitters Inc. und der Fast-Food-Kette Subway umfassen.

Auch beim iPhone gab es Spekulationen, dass die kommende fünfte Generation eine NFC-Bezahlfunktion haben könnte. Doch derzeit sieht es nicht danach aus. In Europa ist bei der Fussball-EM 2012 in Polen ein kontaktloses Ticketsystem für den Einlass in die Stadien geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.