Focus mit eigener App

Das Nachrichtenmagazin aus dem Norden, der Spiegel hat es vorgemacht, nun zieht das Nachrichtenmagazin aus dem Süden nach. Focus hat seine eigene, kostenlose App. Natürlich liegt hier der Schwerpunkt aus aktuellen Nachrichten aus – beeindruckenden – 17 Ressorts. Das reicht von Politik über Sport bis zu Digital. Darunter sind aber auch Foto- und Video-Sammlungen, Rechner wie ein Tagesgeld-Vergleich oder ein Brutto-Netto-Rechner. Außerdem lassen sich die Ergebnisse der letzten Wahl in Deutschland nachschlagen.

Wer keine Meldung verpassen will, kann sich per Benachrichtigung auf dem Smartphone darauf hinweisen lassen. Dazu klickt man die gewünschten Ressorts an. Praktisch ist die Download-To-Go-Funktion, bei der alle Texte eines Ressorts heruntergeladen werden. So kann man auch im Flieger weiterlesen. Wenn man wieder online ist, schüttelt man sein Smartphone und die App wird mit neuen Artikeln aktualisiert.

[qr]de.cellular.focus[/qr]Einzelne Artikel kann man per Mail weiterleiten oder bei Facebook und Twitter empfehlen. Die App ermöglicht auch einen Zugriff auf sämtliche Artikel im Archiv des Nachrichtenmagazins. Entwickelt hat die App die Cellular GmbH aus Hamburg, eine Tochtergesellschaft des Burda Verlags, in dem auch Focus erscheint. Von Cellular stammen diverse Magazin-Apps, darunter unter anderem die der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.