Eventim: Eintrittskarten für Konzerte, Museen und Ausstellungen bestellen

Mit Eventim unterwegs Tickets bestellenEventim ist die Ticketkasse im Smartphone. Man hat die Auswahl zwischen bundesweit 15.000 Veranstaltungen pro Jahr. Das sind Klassiker wie Konzerte, aber auch Ausstellungen, Musicals, Museen und Sportveranstaltungen.

Die App kann ein mobiles Ticket in Form eines QR-Codes verschicken, leider nutzen das in Deutschland nur wenige Veranstalter. Im Test konnte ich nicht eine Veranstaltung finden, die das mobile Ticket unterstützt. Hier verliert die App leider einen ihrer großen Vorteile. Man muss also weiterhin einige Tage vorher die Eintrittskarten bestellen (4,90 Euro Versand), damit sie rechtzeitig im eigenen Briefkasten landen.

Nützlich kann das sein, wenn man beispielsweise bei einem Hamburg-Besuch die weltgrößte Modelleisenbahn anschauen will (könnte ja regnen). Die Schlangen sind vor dem Miniatur Wunderland in der Speicherstadt in der Regel sehr lang. Da ist es ein enormer Vorteil, mit den Karten in der Hand an den Wartenden vorbeimarschieren zu können.

[qr]de.eventim.mobile.app.Android[/qr]Die Eventim-App ist in die Rubriken Orte, Interessen und Datum unterteilt. So lassen sich die passenden Veranstaltungen finden. Ist der gewünschte Künstler gerade nicht auf Tour, legt man einen Ticketalarm an. Dann erhält der Nutzer eine Mail, sobald die Orte und Termine feststehen. Neuigkeiten (News) zum Künstler verschickt die App auf Wunsch als Benachrichtigungen. Weitere Serviceangebote sind Künstler-Biografien, Probehören der Musik und eine Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort.

Eine weitere Möglichkeit, passende Konzerte zu finden, ist der Musikabgleich. Nach Aktivierung gleicht die App die Namen der Interpreten aus der eigenen Musiksammlung mit einer Eventim-Datenbank ab. Bei Übereinstimmung, werden vorrangig die Veranstaltungen dieser Künstler angezeigt. Wobei das System Schwächen hat, denn wenn es Unterschiede in der Schreibweise gibt, werden die Konzerte nicht angezeigt. Wer beispielsweise Lieder einer Cover-Band in der Sammlung hat, bekommt die Termine der jeweiligen „Vorbilder“.

Über den Fan-Report bewertet der Nutzer die eine besuchte Veranstaltung und kann vom Smartphone während des Konzertes Fotos in die Fan-Galerie des jeweiligen Künstlers hochladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.