Den Telefonspeicher mit App2SD entrümpeln

Speicher hat man nie genug. Vor allem der interne Speicher im Smartphone reicht nie aus. Abhilfe schafft die SD-Karte. Doch standardmäßig werden Apps bei der Installation in den Telefonspeicher gelegt. Beim Entrümpeln hilft die kostenlose App App2SD.

Das Programm analysiert, welche Apps man problemlos auf die Speicherkarte verschieben kann. Der Nutzer kann sich benachrichtigen lassen, wenn Apps vorhanden sind, die aus dem Telefonspeicher entfernt werden können. Außerdem gibt es Meldungen, wenn unnötig belegter Speicherplatz im Cache (Zwischenspeicher) wieder frei gemacht werden kann.

Leider gibt es auch etliche Apps, die zwingend im internen Speicher verbleiben müssen. Wenn man Pech hat, funktionieren einige Widgets der App nicht mehr korrekt. man kann nur an die Entwickler appellieren, dass sie ihre Programme „umzugsfertig“ anbieten.

App2SD zeigt auch den gesamten und belegten Speicher im Telefon als auch auf der SD-Karte an. Das Verschieben an sich funktioniert mit einem Fingertipp auf das App-Symbol in App2SD und ist in wenigen Sekunden erledigt.

Es gibt auch noch eine kostenpflichtige Pro-Version für 1,25 Euro, die ist dann anzeigenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.