Das Samsung S III im Falltest gegen ein iPhone 4S

Die Briten mal wieder…. lassen ein Samsung Galaxy S III und ein iPhone 4 S aus Schulterhöhe auf einen Steinboden fallen.

Wer sich die schrecklichen vier Minuten nicht antun will, dem sei verraten: Das Glas beim iPhone ist zwar auf Vorder- und Rückseite totaler Schrott, doch das Smartphone funktioniert noch. Das Android-Smartphone hat deutlich weniger Kratzer. Die Rückseite springt bei einem Sturz ab. Am Ende lässt sich der Bildschirm nicht mehr einschalten – das S III ist hinüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.