Android 4.0 – ein erster Erfahrungsbericht – Teil 2

Auch der Sperrbildschirm hat sich bei Android 4.0 verändert.
Statt schnöder Schieberegler gibt es nun einen leuchtend weißen Button mit einem Schloss.
Um den Bildschirm zu entsperren, einfach das Schloss berühren und dann leuchtet rechts das offene Schloss auf
und das Schloss aus der Mitte auf das offene Ziehen.

Auf der linken Seite erscheint bei gedrücktem Schloss-Symbol auch ein Button für die Kamera.
Zieht man das Schloss auf ihn, wird entsperrt und es öffnet sich sofort die Kamera-App und ist bereit zum Schnappschuss.

Der diese Woche vorgestellte Widgetlocker, mit dem man Widgets auf den Sperrbildschirm legen kann, funktioniert unter Android 4.0 problemlos.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.