100 Euro Smartphone beim Discounter

Kaffee, Milch, Butter und ein Smartphone. So könnte die Einkaufsliste für den nächsten Einkauf beim Discounter Lidlaussehen. Dort wird ein 100 Euro Smartphone von Huawei mit Android 2.3 angeboten. Der chinesische Hersteller ist hierzulande vor allem für seine UMTS-Sticks bekannt.

Technische Details

  • Hochwertiges, kapazitives 8,1-cm- TFT-Display mit 262.000 Farben
  • Micro-SD-Karten-Slot für Karten bis 32 GB
  • 3,2-MP-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen
  • Kopfhörer-Buchse (3,5 mm)
  • Li-Ion-Batterie mit bis 300 Stunden Standby, bis 4 Stunden Sprechdauer
  • Verbindung z.B. mit Freisprecheinrichtung über Bluetooth® möglich
  • Standortbezogene Dienste, z.B. Navigation dank eingebautem GPS-Modul
  • Schnelles Internet – über HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s und UMTS unterwegs – über WLAN zuhause oder in Hotspots

Das Smartphone kommt mit einer Lidl-Prepaid-SIM-Karte von Fonic im O2-Netz. Die muss aber nicht genutzt werden, das Gerät funkt auch mit jeder anderen SIM-Karte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.