Save.TV: Virtueller Videorekorder

Save TV App

Die Überschrift erklärt eigentlich alles. Save.TV ist der persönliche Videorekorder im Internet, den man von überall per Smartphone oder Tablet programmieren kann. Der Anbieter aus Leipzig bietet eine neue App im Play-Store an. Angenommen, ein Freund erzählt Dir in der Kneipe um 20:14 Uhr von einem tollen Film, der heute im Fernsehen läuft. Kein Problem. Die Save.TV-App starten, vermutlich steht der Film sogar in den Tages-Highlights, einfach auf Aufnehmen tippen – fertig. Und noch ein Riesenvorteil: Läuft der Film oder die Serie auf einem Sender mit Werbeunterbrechungen, kann der Nutzer die Aufnahme werbefrei ansehen. Die Save.TV-Redaktion hat spätestens 24 Stunden nach Ausstrahlung die Werbeinseln fein säuberlich herausgeschnitten.

Um das Angebot von Save.TV voll ausnutzen zu können, müssen zwei Dinge erfüllt sein:

  • Man muss die Aufnahme vor der Ausstrahlung programmieren. Zeitversetztes Anschauen ist nicht möglich, man muss das Aufnahme-Ende abwarten.
  • Man benötigt das kostenpflichtige XL-Konto (ab 9,99 Euro pro Monat) bei Save.TV, um alle Funktionen der App nutzen zu können.

Zur Programmauswahl stehen 44 Sender: Das reicht von den Öffentlich-Rechtlichen, ihren regionalen und Sparten-Ablegern über die großen privaten Sender bis hin zu DMAX, Sixx und dem Disney Channel. Neben den Highlights finde ich die Volltextsuche enorm praktisch. So findet man heraus, wo der Tatort noch mal wiederholt wird und wann das nächste Mal ein James Bond-Film läuft. Mit Meine Channels legt der Nutzer Interessenlisten an, sei es Sport, Konzerte oder Dokumentationen. Man kann auch “Star Wars” eingeben und sobald eine Episode der Weltraum-Saga läuft, nimmt Save.TV sie auf. So verpasst man nichts mehr im Fernsehen.

Streaming und Download der Aufnahmen

Da man einen Action-Kracher nach der Aufnahme bestimmt nicht auf dem Smartphone und nur bedingt auf dem Tablet ansehen will, gibt es Alternativen. Das fängt mit dem Desktop oder Laptop an. In jedem Browser lassen sich die fertigen Aufnahmen streamen als auch herunterladen. Wer eine große Festplatte oder ein Mediencenter (NAS) nutzt, baut so sein persönliches Film- oder TV-Serien-Archiv auf. Per WLAN und Chromecast-Stick schaut der Nutzer die Aufnahme auf dem größten Monitor im Haushalt – dem Fernseher im Wohnzimmer. Beim Streaming vom mobilen Gerät kommt der HighEnd-Videostandard H.264 (MPEG 4/AVC) zum Einsatz. Wird die Aufnahme heruntergeladen, steht mitunter sogar eine HD-Version der Sendung oder des Films zur Verfügung.

Überarbeitete Android-App

Eine App von Save.TV gibt es schon länger, doch bei der neuen Version möchte ich zwei Punkte hervorheben:

  • Die technische Stabilität wurde spürbar verbessert.
  • Die Unterstützung von Google Chromecast ist in der App integriert, was das Streamen aus der App heraus auf Smart-TVs und HDMI-fähige Fernseher komfortabler macht. Allerdings sollte für eine flüssige Wiedergabe auf dem Android-Gerät mindestens die Version 4.0 des Betriebssystems laufen.

10.000 Blockbuster und Serien

Mit einem Save.TV-Konto stehen dem Nutzer monatlich über 10.000 Blockbuster auf 44 TV-Sendern per Fingertipp zur Aufnahme zur Verfügung. Einziger Wermutstropfen: Man muss auf RTL verzichten, da sich der Kölner Sender gerichtlich gegen den “Mitschnitt” bei Save.TV wehrt. In der XL-Version ist die Aufnahmekapazität unbegrenzt. Wer Save.TV erst einmal ausprobieren möchte, kann das 30 Tage lang tun.

Save.TV für Android
Save.TV für Android
Entwickler: Save.TV
Preis: Kostenlos+
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
  • Save.TV für Android Screenshot
One comment on “Save.TV: Virtueller Videorekorder
  1. Pingback: Nexus 6 - Die Tafel Schokolade am Ohr | Android-Fan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.