Neuer Musik-Streaming-Dienst: Rdio

Seit letzter Woche ist Rdio in Deutschland verfügbar. Es gibt mehr als 12 Millionen Musiktitel zum Streamen auf den eigenen Computer oder auf das Android-Handy.

Die ersten 7 Tage ist der Dienst kostenlos, danach kostet der Spaß 4,99 €, wenn man nur auf den Computer streamt. Für 9,99 € kann man seine Musik auch über die App auf dem Mobilgerät hören und sie auf dem Handy speichern, so dass beim Abspielen kein weiterer Datentransfer anfällt.

Außerdem ist Rdio natürlich social. Man kann seinen Account direkt über Facebook verbinden und so blitzschnell einrichten. Über die Verbindung zu Twitter und last.fm kann man dann auch Musik mit den Freunden teilen.

In der App kann man über Dashboard auf das gesamte Angebot von Rdio zugreifen. In der Collection findet man die Musik, die man bisher für sich gespeichert hat und in Playlists findet man die dazu passenden Wiedergabelisten.

Bleibt nur die Frage, warum die App noch auf Englisch ist. [qr]com.rdio.android.ui[/qr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.