Überholen die Jelly Beans noch das Ice Cream Sandwich?

Android 5.0 ist benannt nach den süßen Geleebohnen (c) Jelly BeansEigentlich müsste das Ice Cream Sandwich (ICS) längst geschmolzen sein, so lange liegt es schon bei Google und den Hardware-Herstellern herum. Am Horizont taucht bereits die fünfte Android-Version auf, die zum Thanksgiving-Geschäft im Herbst 2012 verfügbar sein soll. Somit würden die Jelly Beans deutlich schneller auf die Geräte kullern, als ICS bislang verteilt wurde. Vielleicht überholen die Beans bei manchen Geräte-Herstellern auch noch das Ice Cream Sandwich.

Aus dem Update-Chaos rund um Version Vier des Betriebssystems hat Google laut Wall Street Journal seine Lehren gezogen. Android 4.0 stand zuerst dem Hersteller des „Lead Device“ zur Verfügung, in diesem Fall Samsung mit dem Galaxy Nexus. Hier hatte Google eine Hand auf Ausstattung und Vertrieb. Weitere Hersteller erhielten erst mit zeitlicher Verzögerung Android 4.0. Entsprechend lange dauerte und dauert es, bis die jeweilige Benutzeroberfläche angepasst und das Update auf die Server gespielt war.

Jelly Beans soll Drittanbietern, hier werden neben Samsung noch Sony, HTC, Asus und natürlich Motorola genannt, deutlich früher zur Verfügung stehen, so dass die ihre Anpassungen vornehmen können und ein Marktstart fast gleichzeitig möglich wäre.

Google reagiert damit nicht nur auf den Frust bei Nutzern, die sich gerade ein teures, aber nicht update-bereits Smartphone gekauft haben, sondern will damit auch die Dritthersteller beruhigen. Nach der genehmigten Übernahme von Motorola Mobility gehört nicht viel Fantasie dazu, sich vorzustellen, wer demnächst von den Google Entwicklern bevorzugt wird. Jelly Beans soll vor allem dem Tablet-Geschäft mehr Schwung verschaffen, bislang dominiert hier Apple mit seinem iPad. Auch Amzon erzielte mit einem Kindle Fire einen Achtungserfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.