Firefox Browser 5 als Beta-Version

Mit der Beta-Version von Firefox 5 für den Desktop, veröffentlicht Mozilla auch eine Android-Version des Browsers. Wichtigste Neuerung ist sicherlich die Do-Not-Track-Funktion. Damit unterbindet der Nutzer die Datensammlung zur Analyse seines Surfverhaltens. Das nutzen vor allem Werbenetzwerke für ihr Targeting, also die Ausrichtung der Banner, auf die Interessen und Gewohnheiten der Surfer.

[qr]org.mozilla.firefox_beta[/qr]Ich konnte den Browser auf meinem HTC Legend nicht testen, da das Gerät nicht unterstützt wird. Ein Blick auf die Mozilla-Geräteliste lohnt sich vorab. In den Kommentaren zur Beta-Version ist zwar die Rede von einem schnellerem Seitenaufbau, aber der umfangreiche Speicherbedarf (bis 550 MB) und die noch fehlende Flash-Unterstütztung werden kritisiert.

Zu den weiteren Neuerungen zählen:

  • Improved page load speed, especially on 3G networks
  • Improved panning responsiveness
  • Improved compatibility with SwiftKey keyboard
  • Images downloaded to the Android Gallery are now immediately visible
  • Improved color conversion enabling better display of images and video
  • Dialog prompts better match default Android styling
  • Added support for over six menu items in the Android Menu
  • Resolved an error encountered when trying to load web pages without an active Internet connection

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.