Auf dem Smartphone pokern

Texas Holdem bei PokerstarsPoker ist eines der beliebtesten Kartenspiele weltweit. Zwar noch immer nicht offiziell als Denksport anerkannt, sondern in vielen Kreisen als Glücksspiel verschrien, konnte das bisher der Beliebtheit von Poker auf der anderen Seite keinen Abbruch tun. Während die Spieler der alten Schule sich lieber persönlich an den Pokertisch setzen, um dort sozusagen Auge in Auge die Chips zu setzen, hat sich der Trend des online Pokers immer weiter durchgesetzt, insbesondere bei jungen Leuten. Im Netz hat man eine geradezu unendlich große Auswahl an Anbietern, die verschiedene Formen des legendären Pokerspiels für ihre Nutzer anbieten. Meist reicht eine kurze Registrierung und schon kann man loslegen und vielleicht sogar einen Gewinn mit nach Hause nehmen.

Einer der bekanntesten Anbieter im Netz ist Pokerstars.de. Auf der Seite gibt es verschiedene Spielformen, die man sich herunterladen kann, übrigens auch für das Smartphone. So muss man nicht erst darauf warten, zuhause am Computer spielen zu können, sondern kann sich direkt auf einem mobilen Gerät am Pokern versuchen. Auf der Internetseite von Pokerstars muss man die Spiele herunterladen und bekommt schließlich eine praktische App für das Smartphone. Nervige Wartezeiten oder lange Fahrten mit Bus oder Bahn kann man in dieser Form sehr viel schneller und spaßiger hinter sich bringen und nebenbei auch noch ein wenig Geld machen, wenn man ein glückliches Händchen hat.

Texas Hold´em Poker

Texas Hold´em Poker gehört zu einer der vielen Möglichkeiten, die man auf Pokerstars hat. Unter Hold´em Poker versteht man die Varianten des Kartenspiels, bei denen fünf offene Karten auf die Mitte des Tisches gelegt werden. Alle Spieler können so auf die Karten zugreifen und diese zur Bildung der eigenen Pokerhand verwenden. Gleichzeitig darf jeder Spieler nicht mehr als zwei seiner Hand-Karten verwenden. Texas Hold´em gehört in Spielcasinos neben ein paar anderen Varianten des Kartenspiels zu den am häufigsten angebotenen Pokerspielarten und wird ebenso regelmäßig bei Pokerturnieren gespielt.

So war es nur eine Frage der Zeit, bis diese Form des Pokerspiels auch die Online Casinos und mobilen Poker-Apps erobern würde. Heute gehört sie neben vielen anderen Möglichkeiten zur beliebtesten Spielform bei den Nutzern. Viele Spieler stellen sich natürlich die Frage, ob man mit dem Pokern online oder auf dem Smartphone eigentlich neben dem Spaß, den das Spiel ja bringen soll, auch noch ein wenig Geld verdienen kann. Immer wieder liest man von Studenten, die das Pokern sogar als lukrativen Nebenjob betreiben und damit nicht schlecht leben. In der Theorie klingt das gar nicht unrealistisch, doch in Wirklichkeit muss man schon ziemlich gut sein, um die vielen anderen Spieler so regelmäßig bezwingen zu können, dass man vom Pokern leben kann. Meist hat man die Anmeldegebühren gut wieder aus, für eine große Karriere im Netz sollte man schon aber professioneller sein als die meisten anderen.

Der Trend des online Pokers wird sich wahrscheinlich in den kommenden Jahren noch verstärken, gerade wo die mobile Welt sich immer weiter entwickelt und in Zukunft wahrscheinlich Dinge möglich sein werden, die man heute noch gar nicht für möglich hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.