Android verliert Unterstützung bei den Entwicklern

Ganze acht Prozentpunkte hat Android im Jahresvergleich bei den Entwicklern verloren. Glaubt man den Zahlen von Flurry, die 45.000 Entwickler beobachten, hat iOS deutlich hinzugewonnen.

Nur ein App-Store und die einfachere Zahlungsabwicklung bei kostenpflichtigen Apps mögen Gründe sein. Ausserdem habe der Erfolg des iPad 2 und des iPhones bei Verizon (CDMA) in den USA dazu beigetragen, dass die Entwickler sich anders orientieren.

20110715-094824.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.