Android hat mit 40 Prozent den höchsten Smartphone-Marktanteil in Deutschland

Marktanteile der Smartphones in Deutschland (c) BitkomAndroid ist derzeit das am meisten genutzte Smartphone-Betriebssystem in Deutschland. 40 Prozent aller Geräte laufen mit der Software von Google. Vor einem Jahr waren es erst 17 Prozent.Der Zugewinn geht vor allem zu Lasten von Symbian (v.a. Nokia-Geräte), während sich Apples iPhone mit iOS relativ konstant hält (22 % / 21 %).
Die Zahlen stammen vom Hightech-Verband Bitkom. Grundlage der Daten ist eine Erhebung des Marktforschungsunternehmens comScore. Betrachtet wurde der Smartphone-Bestand im ersten Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahresquartal. Auf dem zweiten Platz liegt das Betriebssystem Symbian von Nokia mit einem Anteil von 24 Prozent. Die Plattformen Windows Phone und Windows Mobile von Microsoft erreichen 7 Prozent Marktanteil.
Zurzeit sind in Deutschland 23,6 Millionen Smartphones als Erstgerät im Einsatz. Das sind 8,1 Millionen oder 52 Prozent mehr als vor einem Jahr. Laut comScore besitzen somit 41 Prozent aller Handynutzer ab 15 Jahren in Deutschland ein Smartphone. Aktuell gibt es weltweit rund 1,3 Millionen Apps für die unterschiedlichen Systeme.
Basis der Angaben ist comScore MobiLens, eine monatliche Online-Umfrage von mehr als 5.000 Handy-Besitzern in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.