Ab morgen: Nexus 4 und Nexus 7 und Play Music

Nexus 4 (8 GB) - Google Play

Ab morgen sind Googles neue Geräte verfügbar bzw. vorbestellbar. Da ist zum einen das Smartphone Nexus 4. Mit einem 4,7-Zoll-Display hat es damit einen Bildschirm, der so groß ist, wie der des Samsung Galaxy S III und erreicht auch sonst viele technische Daten des bisherigen Spitzenmodells. Allerdings quasi zum halben Preis, denn das Nexus 4 wird für 299 Euro angeboten. Das S III ist offiziell doppelt so teuer, wird aber mittlerweile auch schon für ca. 450 Euro und in Aktion darunter angeboten.

Besonderheiten des Nexus 4:

  • Android 4.2 (heißt immer noch Jelly Bean)
  • unterstützt kabelloses Laden (mit entsprechendem Zubehör)
  • 8 Megapixel-Kamera (die auch 360°-Panorama-Aufnahmen machen kann)
  • Auch mit 16 GB Speicher erhältlich (dann für 349 Euro)

Alle Infos zum Nexus 4 hier.

Dann gibt es einen neuen Angriff aufs iPad: das Nexus 10. Für 399 Euro gibt es ein Tablet mit 10-Zoll-Display, das ebenfalls mit Android 4.2. Was ich von den Nexus-Tablets halte, kann man hier nachlesen. Hoffentlich wurde das Nexus 10 ein bisschen überarbeitet. Die Infos zum Nexus 10 hier.

Und noch etwas erwartet uns morgen: Play Music. Genau wie bei iTunes und Amazon kann dann Musik gekauft werden. Aber zusätzlich (auch wie bei iTunes Match) können eigene MP3-Dateien hochgeladen werden, die dann unterwegs per Streaming abgespielt werden können. Unterschied: Während diese Funktion bei Apple 25 Euro im Jahr kostet, wird es bei Google kostenlos sein.

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.