700.000 Apps – Google zieht mit Apple gleich

Wer hat den Längsten … äh…. die Meisten? Google gibt an, nun 700.000 Android-Apps im Play-Store zu haben. Genauso viel wie Apple kürzlich bei der Vorstellung des iPad mini vermeldete. Damit fällt ein entscheidendes Kaufargument für die iOS-Geräte weg. Bislang war für viele Käufer die Auswahl verfügbarer Apps entscheidend. In Sachen Preis liegt auf jeden Fall Google mit seiner soeben vorgestellten Nexus-Reihe vorn, die es in fast identischen Größen und Ausführungen der Konkurrenz-Geräte aus Cupertino gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Android-Fan verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.